26. Umwelttag

Alle Helfer beim Umwelttag

Bei schönem Wetter machten am Samstag, den 2. April 2011 viele beim Umwelttag mit und befreiten die Auen und Straßenränder vom Mist.

Zirka 80 Moosbrunnerinnen und Moosbrunner folgten dem Aufruf der Gemeinde, zum 26. Male die Ortschaft und die umliegenden Feldwege vom Mist zu befreien. Pünktlich um 8.00 Uhr trafen sich alle bei der Schillingerwiese, um sich mit dem Ausfassen von Handschuhen, Warnwesten und Griffstangen auf den Arbeitsvormittag vorzubereiten.

Nach einer kurzen Begrüßung von Bürgermeister Gerhard Hauser und Umweltgemeinderätin Elisabeth Redl, nahm diese auch die Einteilung der Arbeitsteams bzw. die Zuteilung auf die 4 Fuhrwerke vor.

Am jeweiligen Einsatzort wurde in manchmal mühevoller Arbeit der Mist in Säcken gesammelt bzw. Sperriges direkt auf die Fuhrwerke verladen. Nachdem die Fuhrwerke befüllt waren, wurden diese zum Altstoffsammelzentrum Fuchsenhügel gefahren und dort mit Unterstützung der Gemeindearbeiter entladen.

Nach getaner Arbeit traf man sich Mittags wieder auf der Schillingerwiese, wo es bei schönsten Frühlingswetter eine kleine Stärkung in Form von Würstel mit Gebäck und natürlich genug zu Trinken gab.

Die Gemeindevertreter möchten sich nochmals herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken!

Weitere Bilder gibt es in der Fotogalerie.