31. Umwelttag der Gemeinde Moosbrunn

Die Helferinnen und Helfer vor dem großen Aufräumen

Am Samstag, den 2. April 2016 wurde von Bürgermeister Gerhard Hauser zum 31. Moosbrunner Umwelttag eingeladen.

Ungefähr 80 Moosbrunnerinnen und Moosbrunner folgten der Einladung und trafen sich um 8 Uhr auf der Schillingerwiese, wo sie mit Müllsäcken, Handschuhen und Warnwesten ausgestattet wurden. Nach der Begrüßung von Bürgermeister Gerhard Hauser und von Umweltgemeinderat Ing. Günther Schätzinger begannen die eingeteilten Gruppen mit 4 landwirtschaftlichen Fuhrwerken und 3 Feuerwehrfahrzeugen ihre Reinigungstouren. Dabei wurden die Hauptzufahrtsstraßen, die Auen, die Spazierwege und Flussläufe sowie die verschiedenen Ortsteile von Müll befreit. Die vielen gefüllten Müllsäcke wurden nach dem Sammeln zur Deponie Fuchsenhügel gebracht und ordnungsgemäß entsorgt. Im Anschluß konnten sich alle Mitwirkende auf der Schillingerwiese bei Würstel und Getränken stärken.

Ein großer Dank ergeht an alle Helferinnen und Helfer, an die Landwirte für die Bereitsstellung der Fuhrwerke, die Feuerwehr Moosbrunn, die Fischer und an die Gemeindebediensteten für die Verköstigung.

Es konnte wieder ein sichtbares Zeichen gesetzt werden, welch hohen Stellenwert eine saubere Umwelt in der Gemeinde Moosbrunn hat.

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie ...