Benefizkonzert Moosbrunn Rockt 2016

Bürgermeister Gerhard Hauser (5. von links) und Vizebürgermeister Ing. Robert Huber (3. von rechts) übergeben den Spendenscheck in der Höhe von insgesamt 1.500,- Euro. Stellvertretend für die Vereine übernahmen Archie Pinter vom Musikverein (links beim Scheck) und für die Feuerwehr Paul Frühling (rechts beim Scheck) die großzügige Spende.

Mittlerweile Tradition geworden ist das Benefizkonzert Moosbrunn Rockt, welches am 5. März 2016 im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn bereits zum 7. Male über die Bühne ging.

Die Bands Sonnyah, The Other Kind, X-edge und Camel On The Floor spielten dabei für den guten Zweck auf. Bürgermeister Gerhard Hauser eröffnete die Veranstaltung vor einem gutgefüllten Saal und übergab das Wort an die beiden GR Josef Ehn und Franz Baumann, die in gewohnter Weise durch den Abend führten.
Eröffnet wurde der Benefizabend von Sonnyah, der Tochter von Bürgermeister Gerhard Hauser. Sie sang mit ihrer einzigartigen Stimme selbstkomponierte Lieder und spielte dabei selbst auf der Gitarre.

Danach spielte The Other Kind mit Roman Biller (Vocal+Gitarre), Richard Fraissl (Gitarre), Bernhard Pinter (Keyboard), Stefan Lorenz (Bass) und Alois Bauer (Drums) auf.
Als dritte Band zogen X-Edge die Zuschauer in ihren Bann. Axel Müller (Drums), Andy Somogyi (Vocal), Thomas Zamez (Bass), Manfred Prohaska (Gitarre) und Bruno Salge (Gitarre) zeigten ihre Klasse und ihre bereits erarbeitete Routine.

Statt einer Pause wurde von Bürgermeister Gerhard Hauser und Vizebürgermeister Ing. Robert Huber die Spendenübergabe vorgenommen. Nachdem mit dem Reinerlös der Veranstaltung heuer die Moosbrunner Vereine bei ihrer Jugendarbeit unterstützt werden, konnte den Vereinsvertretern von den Bandmitgliedern und den Veranstaltern ein Spendenscheck in der Höhe von 1.500,- Euro übergeben werden.

Den Abschluß bildete die beliebten Camel On The Floor. Michael Steffl (Gesang), Martin Lust (Gitarre), Lukas Hentschel (Gitarre), Reinhard Wagner (Bass), Max Pinter (Trompete), Robert Drechsler (Posaune) und Robin Bauer (Schlagzeug) zogen alle Register und spielten, was das Zeug hielt.

Für das leibliche Wohl sorgte wieder das Team der Volkspartei Moosbrunn.

Die Fotos dazu gibt es in der Fotogalerie ...