Benefizveranstaltung des ACTiv-Theaters

vorne v.l.n.r.: Ines Nechi, Christine Fischer, Elfriede Steflovic, Gabi Hauser, Katharina Fuchs, hinten v.l.n.r.: Bürgermeister Gerhard Hauser, Johann Palkowitsch, Andreas Guszich, Roman Keglovits, Bernhard Posch

das Plakat ...

Am Sonntag, den 9. November 2014 wurde im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn das Stück "Im Pfarrhof ist der Teufel los" von der Laienspielgruppe ACTiv-Theater der Landjugend Schwechat aufgeführt. Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt dabei dem Verein PFERDE STÄRKEN zu Gute.

Das Team des ACTiv-Theaters der Landjugend Schwechat begeistert auch heuer wieder mit seinen schauspielerischen Leistungen. Diesmal wird das Publikum in einen Pfarrhof entführt, in dem ein strebsamer Volontär in Sachen Arbeitsablaufoptimierung der Kirchenbürokratie das geruhsame Leben des ansässigen  Pfarrers komplett durcheinander bringt. Auch der Generalvikar und die Kanzleiassistentin, sowie die gute Seele des Hauses sorgen in dem Stück „Im Pfarrhaus ist der Teufel los“ für heftige Turbulenzen. In dem kurzweiligen Stück sorgen die Schauspieler für viele Pointen und ein begeistertes Publikum.

Den Reinerlös von € 1.500,- wurde dankenswerterweise vom ACTiv-Theater auf € 2.000,- aufgestockt. Am Ende der Vorstellung konnten die Anwesenden Vertreter des Vereins PFERDE STÄRKEN freudig die Spende im Beisein des Publikums entgegen nehmen.

Das absolut sehenswerte Theaterstück ist noch am Samstag, den 15. November, um 19.00 Uhr und Sonntag, den 16. November, um 17.00 Uhr im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn zu sehen. Nutzen Sie die Gelegenheit – Sie werden begeistert sein.