"Fahrt in den Schnee" der ÖVP Moosbrunn

Sammelpunkt im tief verschneiten Moosbrunn

Die Sonne kommt raus in Mönichkirchen. vlnr: Katja Horak, Richard Schneider, Walter und Helga Ruck, Gabi Huber

Vorbereitungen für die Piste. vlnr: Katja Horak, GGR Herbert Stefl, Andi Rotthaler, Brigitte Stefl

Blick auf die Schipiste und die Talstation der Schwaigbahn

Zum Abschluss Hüttengaudi. vlnr: Walter Ruck, Bgm. Gerhard Hauser, Vbgm. Robert Huber, Gabi Huber, Richard Schneider, Helga Ruck

Die ÖVP Moosbrunn veranstaltete am Samstag, den 23. Februar 2013 die alljährliche "Fahrt in den Schnee", diesmal ins Schigebiet Mönichkirchen/Mariensee.

Neben den zahlreichen Schi- und Snowboardbegeisterten waren auch diesmal wieder Teilnehmer die die Gelegenheit nutzten um einen schönen Tag in der Natur mit Wandern zu verbringen. Gemeindeparteiobmann Vbgm. Ing. Robert Huber freute sich über die große Anzahl Jugendlicher und Kinder in der Reisegruppe und auch Bürgermeister Gerhard Hauser war mit von der Partie. Bei der morgendlichen Abfahrt aus dem tief verschneiten Moosbrunn machte man sich noch Sorgen um die Straßenverhältnisse am Wechsel und um das Wetter. Nach einer kleinen Verzögerung auf der Südautobahn bedingt durch die Schneeräumung wandte sich alles zum Guten und ein schöner gemeinsamer Wintersporttag konnte verbracht werden. Alle freuen sich schon auf die "Fahrt in den Schnee" 2014!