Funktionäre aus dem Bezirk BRUCK beim Landesparteitag der VP NÖ in St. Pölten

"Danke" Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesparteiobfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner

Foto: Bezirksparteiobmann BR Gerhard Schödinger (Wolfsthal)

Bürgermeister Gerhard Hauser (Moosbrunn), LH-Stvtr. Mag. Johanna Mikl-Leitner, Gf.GR DI Paul Frühling, MSc (Moosbrunn)

Gf. GPO Rene Pils (Petronell/C.), BM Sebastian Kurz, GPO Gf. GR Erwin Schübl (Petronell/C.)

BPO BR Gerhard Schödinger (Wolfsthal), Landesparteiobfrau-Stvtr. Magdalena Eichinger, MBA (Rauchenwarth), Teilbezirksobfrau von Schwechat GR Claudia Hofbauer, MABA (Himberg)

Vizebgm. StR Silvia Zeisel (Hainburg), Landesparteiobfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, StPO Bgm. Helmut Schmid (Hainburg)

GPO GR Bmstr. DI (FH) Stefan Hinterbuchinger (Au), Gf. GPO Vizebgm. Paul Fuchs, Ing. Klaus Köpplinger (Bruck/Leitha), Mag. Thomas Petzel (Wirtschaftskammer Bruck/Leitha)

Am Foto: Bgm. Fritz Blasnek (Leopoldsdorf), Christoph Wagner (Trautmannsdorf), Vera Sares (Himberg), DI (FH) Stefan Hinterbuchinger (Au), Gabriele Jüly (Bruck/Leitha), Leonard Brassat (Bruck/Leitha), GR Claudia Hofbauer, MABA (Himberg), ÖkR Franz Prendl (Himberg), Melanie Schütz (JVP Bruck), GPO Bgm. Mag. Dr. Jürgen Preselmaier (Haslau-Maria Ellend), StR Alexander Petznek, BA (Bruck/Leitha)

Beim erstmals zweitägigen Landesparteitag der Volkspartei NÖ wurde LH Dr. Erwin Pröll zum Ehrenparteiobmann gewählt und die designierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit 98,5% zur neuen Landesparteiobfrau der VP NÖ.

Der Bezirk Bruck/Leitha war mit zahlreichen Delegierten und Gastdelegierten aus allen 3 Teilbezirken Hainburg, Bruck und Schwechat vertreten.

DANKE, ERWIN PRÖLL

Nach fast 25 Jahren an der Spitze der VP NÖ hat beim diesjährigen Parteitag eine Ära geendet. In Anerkennung seiner Leistungen wurde LH Pröll zum Ehrenparteiobmann gewählt. Pröll selbst dankte allen für die große Unterstützung und die Vertreter der Teilorganisationen sagten auf ihre Art und Weise Erwin Pröll "Danke".

JOHANNA MIKL-LEITNER: "Wir denken blau-gelb"

Gemeinsam mit ihrem Team an der Spitze der "größten Freiwilligenorganisation des Landes" will Hanni Mikl-Leitner sich den echten Sorgen der Niederösterreicher widmen und Themen nicht von oben verordnen sondern gemeinsam erarbeiten. Ihre Visionen und ihr Plan fand bei den anwesenden Delegierten große Zustimmung, die sich in den 98,5% widerspiegelt.

 

Magdalena Eichinger, MBA, aus Rauchenwarth und Vertreterin des Seniorenbundes wurde zu einer der insgesamt 5 Landesparteiobfrau-Stellvertreter gewählt. Wir gratulieren herzlichst!

 

weitere Fotos