Musik-Kabarett "Die Vierkanter"

Am 27. April 2013 fand ein a-cappella-Kabarettabend mit der Gruppe "Die Vierkanter" im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn statt.

Begrüßt wurden die "Vierkanter" herzlichst von Bürgermeister Gerhard Hauser und schon konnte es mit der lustigen und musikalischen Vorstellung losgehen.

"Wir sind in 4 Kantis gelandet", freuen sich vier Mittvierziger aus dem Mostviertel  - die Vierkanter - als sie aus ihrem selbst gebasteltem Raumschiff steigen. Erst nach genauerem Hinsehen erkennen sie, dass sie sich im Moosbrunner Festsaal befinden. Ob Nachbarschaftsprobleme, Politiker- und Beamtentum, Alkohol oder Burn out. Die Brüder Leo und Alois Röcklinger, Stefan Rußmayr und Martin Pfeiffer aus Biberbach im Mostviertel sind schon seit 15 Jahren gemeinsam unterwegs und nehmen sich in ihrem aktuellen Programm all dieser Probleme kabarettmäßig an, a-cappella verpackt in Schlager, Pop-Hits und Eigenkompositionen. Ihre Erfahrungen aus Beruf (sie sind Lehrer, Landesbeamter, Lagerhaus- und Leiner-Mitarbeiter) und Familie rund um Frau, Kinder und Haustiere wurden pointenreich, mit sehr viel Witz und Esprit sowie tollem Stimmvolumen vorgetragen. Der "Babysitterblues" avancierte zum Politikerlied der "Leberpartei", Beamte wurden zu den besten Agenten, denn "sie hinterlassen beim Arbeiten keine Spuren" oder die Hausfrau war "völlig losgelöst von dem Herde". Als die Messung des Lachgases im Publikum 100 % erreichte, konnte es als Sprit für das Raumschiff verwendet werden, in dem sich die Vierkanter wieder in Richtung neuer Welt aufmachten. Vorher gab es noch zwei Zugaben für die Gäste, wobei abschließend das Liebeslied von Silbermond etwas abgeändert wurde. "Wir sind das Beste, was euch heute passiert ist," - ja sie hatten Recht, ein Abend voll guter Laune und Unterhaltung. Das Moosbrunner Publikum dankte es mit tosendem Applaus.

Unter den Gästen befanden sich auch Vizebürgermeister Ing. Robert Huber mit Gattin, Altbürgermeister Karl Eichenseder mit Gattin, GGR Dipl.Ing. Herbert Stefl, GGR Helga Czachs (die wieder für die tollen Brötchen sorgte) und GGR Dipl.Ing. Paul Frühling (der die Fotos machte) sowie viele Gäste aus den umliegenden Ortschaften.

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie.