ÖVP-Kindermaskenball im Gemeindefestsaal

Vbgm. Ing. Robert Huber mit kleinen und großen Gästen.

Unterhaltung für Jung und Alt am Sonntagnachmittag: Kostüme, Zauberer, Tombola...

Eine Rekordzahl von über 100 Kinder in Begleitung von Eltern und Verwandten fand sich sonntagnachmittags im Festsaal ein und verbrachte einen lustigen Nachmittag. Mit dabei Bürgermeister Gerhard Hauser, der sich an den frischgebackenen Moosbrunner Krapfen aus der Karlsbäckerei labte. Für Unterhaltung sorgte wie in den vergangenen Jahren DJ Archie und heuer erstmals, mit sensationeller Performance, der Zauberer Mr. Aladin. Der Feuerschluckende, Sessel zum Schweben bringende, lebende Kaninchen hervorzaubernde Magier zog alle, auch die Erwachsenen in seinen Bann. Auch der für die Veranstaltung verantwortliche Vizebürgermeister Ing. Robert Huber war begeistert und verpflichtete Mr. Aladin gleich für das nächste Jahr. Wie in den vergangenen Jahren wurden die besten Kostüme prämiert, die Gewinner erhielten Spielsachen und Gutscheine. Damit aber niemand leer ausging, gab es dann für jedes Kind einen Tombolapreis.

Bilder zum ÖVP-Kindermaskenball siehe Fotogalerie