Sandkistenfüllaktion der Volkspartei Moosbrunn

Sandkistenfüllaktion mit GGR DI Herbert Stefl, Andreas Stummer, GR Ing. Günther Schätzinger, Peter Hampölz (oben) sowie Bgm. Gerhard Hauser, GGR DI Paul Frühling, MSc und GPO Vbgm. Ing. Robert Huber (unten)

Bürgermeister Gerhard Hauser im Einsatz

Vizebürgermeister Ing. Robert Huber im Einsatz

eine verdiente Kaffee-Pause für alle

Am Wagen unterwegs

ein Selfie am Wagen

ein (kleiner) Rest des Sandes der Sandkistenfüllaktion wurde in die öffentliche Sandkiste der Schillingerwiese gebracht

Am Samstag, den 22. April 2017 fand die bereits zweite Sandkastenfüllaktion statt. Insgesamt 27 Familien haben sich angemeldet und bekamen ihre leeren Sandkisten aufgefüllt. Das große Sandburgenbauen kann nun beginnen!

Bei etwas kühlerem Wetter wurden noch rechtzeitig vor Beginn der „Sandkistensaison“ von Bürgermeister Gerhard Hauser, Vizebürgermeister Ing. Robert Huber, GGR DI Herbert Stefl, GGR DI Paul Frühling, UGR Ing. Günther Schätzinger, Andreas Stummer und Peter Hampölz leere Sandkisten aufgefüllt. 27 Familien nahmen das Angebot der Volkspartei Moosbrunn an und ließen sich nach der Winterpause KOSTENLOS ihre leeren Sandkisten mit frischem Sand befüllen. Insgesamt wurden so 10 m3 Sand direkt in die Gärten gebracht. Der Rest des Sandes wurde auf öffentlichen Spielplätzen in Moosbrunn verteilt. Eine Aktion, die schon im Vorjahr großen Anklang gefunden hat auch zukünftig jährlich angeboten wird.

Ein herzliches Danke an alle Helfer, an die Firma Ing. Richard Blaha Ges.m.b.H. für den gratis zur Verfügung gestellten Sand sowie an die Firma Grünraum-Partner für das beigestellte Fuhrwerk!