Schödinger/Lobner: Generationswechsel im Wahlkreis Bruck-Gänserndorf

v.l.n.r.: Gf.GR DI Paul Frühling, MSc (Moosbrunn), Annemarie Raser (Rohrau), Christoph Wagner (Trautmannsdorf/L.), Vera Sares (Himberg), StPO Helmut Doschek (Zistersdorf), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wolfgang Zimmermann (Weikendorf), GR Reka Fekete, BEd. (Au am Leithaberge), Siegfried Steurer-Thimm (Bruck/L.), Bgm. Angela Baumgartner (Sulz im Weinviertel), Ing. Andreas Hager (Auersthal) Foto: VP NÖ

Wer in der Volkspartei NÖ ein Mandat erhält entscheiden die Bürger, nicht die Parteigremien.

Am Freitag 7. Juli wurden die 12 Wahlkreiskandidatinnen und – kandidaten zur Nationalratswahl am 15. Oktober von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vorgestellt.

„Wir haben eine junge Liste, im Schnitt sind unsere Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Wahlkreis Bruck/Gänserndorf 41 Jahre alt“, freuen sich die beiden Bezirksparteiobleute Bundesrat Bgm. Gerhard Schödinger (Bruck) und LAbg. Bgm. Rene Lobner (Gänserndorf).

„Alle unsere 12 Wahlkreiskandidatinnen und – kandidaten treten zum ersten Mal zu einer Nationalratswahl an und repräsentieren eine gewisse Vielfalt und Breite der Bevölkerung und sind zudem in der Region fest verwurzelt“, so Schödinger.

„Auch das vorgegebene Reißverschlusssystem wurde durchgehend umgesetzt, auf jede Frau folgt ein Mann“, meint Rene Lobner weiter und freut sich, dass im Wahlkreis Bruck/Gänserndorf mit Bgm. Angela Baumgartner aus Sulz im Weinviertel eine Frau an der Spitze der Wahlkreisliste steht.

Die VP-Spitzenkandidatin des Bezirks Bruck ist die 44-jährige Vera Sares aus Himberg, die sich als Selbständige seit Jahren für die „Frau in der Wirtschaft“ und im Wirtschaftsbund erfolgreich engagiert.

Bei der VP NÖ gilt: 1 Stimme ist 1 Wahlpunkt. Es gibt keinen Bonus, für jene, die vorne gereiht sind – alle haben dieselben Chancen. Wer ein Wahlkreismandat erhält, entscheiden ausschließlich die Wählerinnen und Wähler durch ihre Vorzugsstimmen.

Der jüngste Kandidat der Wahlkreisliste Bruck-Gänserndorf ist der 24-jährige Wolfgang Zimmermann aus Weikendorf (Gänserndorf). Für den Bezirk Bruck geht JVP-Bezirksobmann Christoph Wagner aus Trautmannsdorf ins Rennen.

Neben Bgm. Angela Baumgartner sind die Bezirksbäuerin Annemarie Raser aus Rohrau sowie Paul Frühling aus Moosbrunn als Kandidaten nominiert. Ebenso wie der Brucker Polizist und GR Siegfried Steurer-Thimm und Helmut Doschek aus Zistersdorf das Team Kurz unterstützen werden.

Vizebgm. Elisabeth Wagnes aus Orth an der Donau, Bgm. Marianne Rickl-List aus Groß-Schweinbarth sowie die erst 29-jährige aus Au stammende Reka Fekete vervollständigen gemeinsam mit WK-Obmann Andreas Hager aus Auersthal die Wahlkreiskandidatenliste.