Vortrag Christian Redl

Am 17. November 2010 präsentierte der Moosbrunner Apnoe-Taucher Christian Redl seine Projekte.

Nach einer kurzen Einführung und Vorstellung durch einen Moderator wurde ein Film aus Mexiko gezeigt. Hier stellte Christian Redl am 17.9.2006 mit 101m einen Weltrekord im Streckentauchen ohne Pressluftflasche in einer Höhle auf.
In einer kurzen Pause, in der man sich auch am Buffet laben konnte, war ein Buchverkaufsstand geöffnet und Christian Redl signierte die frisch erworbenen Bücher.
Danach erzählte Christian Redl in Form eines Interviews von seinen weiteren Projekten, von der Planung und Vorbereitung und vom Ablauf eines Weltrekordversuches.
Dazwischen wurde ein Kurzfilm vom erfolgreichen Rekordversuch im Streckentauchen unter Eis im Weissensee in Kärnten gezeigt. Hier stellte Christian Redl am 14. Februar 2003 mit 90m einen neuen Rekord auf.
Der interessante Abend wurde mit der Beantwortung von Publikumsfragen abgeschlossen.

Die Bilder dazu finden Sie in der Fotogalerie.