Weiber-Gschnas 2019 der Moosbrunner VP-Frauen

v.l.n.r.: GR Elisabeth Redl, GR Anneliese Höllinger, Ingrid Redl, Veronika Koch, "Hahn im Korb" GR Herbert Karl, Sonja Prohaczka, Sonja Schätzinger, Leopoldine Steyrer, Traude Redl und Frauen-Obfrau GGR Helga Czachs

Beste Stimmung bei der Polonaise durch den Moosbrunner Festsaal

Mit Schwanensee als Mitternachtseinlage konnten Tom, Kurt, Peter und Herbert bei den Damen punkten

Nur fröhliche Gesichter auf der immer vollen Tanzfläche zur tollen Musik von Heinz B.

Entspannung an der Bar für Roswitha und Elke

Am Freitag, den 25. Jänner 2019 fand im Moosbrunner Festsaal das bereits 5. Weiber-Gschnas der Frauenbewegung der Volkspartei Moosbrunn statt.

Mehr als hundert begeisterte Besucherinnen folgten der Einladung von Frauen-Obfrau GGR Helga Czachs. Mit dabei war auch die VP-Bezirksgeschäftsführerin GGR Christine Besser aus Sommerein, die gleich mehrere Freundinnen mitgebracht hatte. Bei toller Live-Musik von Heinz B. war die Tanzfläche immer gut gefüllt und die Tänzerinnen gut gelaunt. Auch an der Bar, wo GR Herbert Karl heuer der "Hahn im Korb" war, ging es immer hoch her.

Als Mitternachtseinlage gab es vom leider krankheitshalber dezimierten Herren-Team eine Aufführung des Schwanensee-Balletts, welche die Zuseherinnen begeistert beklatschten. Als Zugabe wurde dann eine mit Lichtstäben unterstützte Trommelshow zum Bongo-Song von Safri Duo dargeboten.

Bei der im Anschluss stattgefundenen Tombolaverlosung wurden mehr als hundert sehr schöne Preise - Hauptpreis war ein Dinner&Casino-Gutschein - verlost. Wieder ein schöner und erfolgreicher Abend der VP-Frauen aus Moosbrunn, die sich auf eine Wiedersehen im nächsten Jahr freuen.